Regionalliga – Vorschau – Damen 1 vor der zweiten Herausforderung

no images were found

Eng zusammen rücken und als Einheit auftreten, so wie beim Angriff von Manuela Liebhäuser gegen Schwabing, so wollen die FSV-Damen auch die zweite große Herausforderung bestehen

 

Samstag, 15.30 Uhr – Start in die neue Heimspielsaison bei den Regionalligadamen des FSV Marktoffingen. Als Gegner kommt der SV Esting ins Ries. Damit stehen die FSV Damen bereits vor der zweiten großen Herausforderung aus dem Raum München. Zwei Wochen nach dem Überraschungssieg in Schwabing treffen die FSV-Damen auf den Absteiger aus der dritten Liga. Dass Esting nach nur einer Saison in die Regionalliga zurück musste, überrascht schon etwas. Schließlich hatten sie ein Jahr davor in überzeugender Manier den Durchmarsch in die dritte Liga geschafft. Die FSV – Damen sind gut drauf und wollen auch dem zweiten Favoriten vor eigenem Publikum einen großen Kampf bieten. Jede Chance nutzen und sei sie noch so klein, heißt wie schon in Schwabing die Zielsetzung.