Damen 2 will zuhause den Klassenerhalt schaffen

Das Jahr hat gut begonnen für die Damen 2 des FSV Marktoffingen. So konnten Sie in den letzten zwei Wochen gegen zwei direkte Konkurrenten gewinnen und können am Samstag ab 14.30 in der Marktoffingen Mehrzweckhalle den Klassenerhalt perfekt machen.
Vorbericht

Zuerst trifft man auf den FTM Schwabing II. Die Schwabingerinnen liegt derzeit auf Rang 3 in der Landesliga Südwest und sind an diesem Tag die Favoriten. Im Hinspiel war nichts zu machen und der FSV verlor mit 0:3. Doch rechnet sich das Team von Theresa Mezger, gegen den starken Gegner aus München, den ein oder anderen Punkt aus. Die Damen 2 ist stärker geworden und mit Ihren Fans im Rücken ist hier auch etwas zu holen.

Der Zweite Gegner an diesem Tag ist das Tabellenschlusslicht aus Lenggries. Im Hinspiel zeigte Andrea Liebhäuser eine beeindruckende Leistung und die Damen 2 gewann deutlich mit 3:0. Genauso soll es auch kommenden Samstag laufen für den FSV. Wenn die Mädels aus Marktoffingen gegen den TV Lenggries erneut Ihre Bestleistung abrufen können Sie den Klassenerhalt fast schon perfekt machen.

An diesem Samstag setzt das Team auf die Stimmung der Fans, alle Volleyballinteressierten sind herzlich zum anfeuern eingeladen.