Abteilungsversammlung am Karfreitag

Am Karfreitag, 6. April 2012

fand wie üblich die Abteilungsversammlung der FSV-Volleyballer/innen statt.

Beginn war um 19.00 Uhr im Sportheim Marktoffingen.

Für Aktive bis Jahrgang 1998 bestand Anwesenheitspflicht (!!!), gerne durften auch weitere Aktive, Hobbyvolleyballer/innen sowie passive Mitglieder teilnehmen.

Monika Kunert – eine große Volleyballerin tritt ab

no images were found

Finanzvorstand Karl Stempfle verabschiedet Moni Kunert mit einem Blumenstrauß in den FSV-Farben.

 

Nach 20 Jahren Volleyball, davon 10 Jahre in der Ersten, beendete Monika Kunert ihre große Karriere beim FSV Marktoffingen. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich beim letzten Heimspiel Vorstandsmitglied Karl Stempfle bei Moni. Der Zufall hatte dabei glänzend Regie geführt, denn ihr letztes Spiel in der Ersten war zugleich ihr 500. Spiel beim FSV.

Monika Kunert verkörpert das Bild „Volleyball Marktoffingen“ perfekt. Vor 20 Jahren begann sie in einem der Jugendteams, durchlief alle Damenteams und spielte 10 Jahre auf hohem Niveau in der Ersten. Außerdem bringt sie ihr Wissen als Mitglied des Finanzaus-schusses beim Verein ehrenamtlich ein. Moni, wir danken dir.

Vier neue B-Trainer beim FSV

no images were found

In die Offensive ging der FSV Marktoffingen in Sachen Ausbildung seiner Volleyballtrainer. Gleich 4 Übungsleiter der Volleyballhochburg aus dem Nordries, v.l. Achim Schmid (Trainer Damen 3), Theresa Wizinger und Maresa Stimpfle (Jugendtrainer und Spielerinnen Damen 1) und Josef Wizinger (Trainer Damen 1) legten am Wochenende an der Sportschule in Oberhaching erfolgreich die Prüfung zum B-Trainer ab. Mit dabei im Team der erfolgreichen  Rieser war Stefan Bickelbacher (TSV Nördlingen).