Bayernliga – Vorschau – Damen 2 empfangen Schwabing

Sie wollen sich kurz vor Weihnachten noch einmal so richtig strecken, dass die Punkte im Ries bleiben: Verena Deffner (6) und Lisa Müller (10)

Während viele Hallensportler schon die kurze Weihnachtspause genießen, steht für die Bayernligadamen des FSV Marktoffingen am Samstag um 15.30 Uhr noch ein sehr wichtiges Spiel auf dem Programm. Als Gast kommt dann die Erste des FTM Schwabing nach Marktoffingen. Der Regionalligaabsteiger liegt zwei Punkte hinter dem FSV, hat allerdings auch zwei Spiele weniger absolviert. Falls es den FSV-lerinnen gelingen sollte, ihre Heimstärke in einen Sieg umzumünzen, dann könnten sie ihren guten 6. Platz halten und sich ein Polster im Kampf um den Klassenerhalt aufbauen.

Die FSV-Damen wollen noch einmal vollen Einsatz zeigen wie hier Antonia Leberle im Angriff